Sie sind hier: News

Newsartikel

Microsoft stellt für ältere Produkte den Support ein - Gefahr droht

Die Melde- und Analysestelle für Informationssicherung MELANI publizierte unter anderem das Support-Enddatum vom Microsoft Betriebssystem Windows 7. Ab dem 14. Januar 2020 wird Windows 7 nicht mehr mit Support und Updates versorgt. Dies führt zu Sicherheitslücken, welche Betrügern gezielt Angriffsflächen bietet. Wir empfehlen deshalb, Windows-Betriebssysteme auf eine neuere Version umzustellen.

Link zum Artikel von MELANI 


Bei Fragen steht Ihnen das E-Banking Team der Bank Gantrisch gerne zur Verfügung (T 031 734 20 59 oder ebanking@bankgantrisch.ch ).