Sie sind hier: News

Newsartikel

Semesterabschluss 2014 - nachhaltiges Wachstum, gute Ertragslage und hohe Sicherheit

Die 1825 gegründete, im Perimeter des Naturparks Gantrisch und im oberen Teil der Gemeinde Köniz tätige Bank, blickt auf ein erfolgreiches erstes Semester 2014 zurück. Das seit Jahren anhaltende, gesunde Wachstum hat per 30. Juni 2014 erstmals einen Semesterabschluss mit deutlich über sechshundert Millionen Bilanzsumme gebracht. Die langjährige Ausrichtung der Geschäftspolitik auf eine persönliche, unkomplizierte und sympathische Kundenberatung zeigt eine sehr positive Wirkung. Die Bank Gantrisch darf feststellen, dass die Kundinnen und Kunden eine regionale, überblickbare und sichere Geschäftspolitik mehr denn je schätzen.

Zum Semesterabschluss im Einzelnen:

Die Bilanzsumme stieg im Jahresvergleich auf CHF 614.69 Mio. (+ 4.8 %). Die Ausleihungen erhöhten sich auf CHF 544.29 Mio. (+ 7.0 %) und die Kundengelder auf CHF 448.55 Mio. (+ 4.7 %). Mit einem ausgewiesenen Eigenkapital von CHF 54.92 Mio. zählt die Bank Gantrisch im Verhältnis zu ihrer Grösse zu den stark kapitalisierten Banken und die gute Effizienz wird mit einer Cost/Income Ratio (Kosten/Ertrags-Verhältnis) von 59.9 % (Vorjahresperiode 58.8 %) bestätigt.

 

Obwohl die Zinsmargen im schweizerischen Retailmarkt seit längerer Zeit stark unter Druck sind, hat die Haupteinnahmequelle, der Erfolg aus dem Zinsengeschäft, im Semestervergleich nur um 2.0 % auf CHF 3.99 Mio. abgenommen. Die Erträge im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft haben sich auf einem Niveau von CHF 0.26 Mio. fast halten können (Vorjahr CHF 0.29 Mio.). Einmal mehr konnte der Geschäftsaufwand reduziert werden. So verringerten sich der Personal- und Sachaufwand gesamthaft um 1.0 % auf CHF 2.62 Mio. Daraus resultiert ein Bruttogewinn von CHF 1.75 Mio. gegenüber CHF 1.85 Mio. im Vorjahr, was zwar leicht tiefer, im heutigen Banken- und Zinsumfeld aber als gut bezeichnet werden darf. Nach Abzug von Abschreibungen, Rückstellungen und Steuern wird ein Semestergewinn von CHF 0.59 Mio. gegenüber CHF 0.61 Mio. im Vorjahr ausgewiesen.

 

Zusammenfassend kann der Semesterabschluss durchwegs als sehr solide beurteilt werden. Die anhaltend überblickbare Kreditnachfrage, die kundenfreundlichen Produkte im Sparbereich, die innovativen Dienstleistungen und vor allem auch die motivierten und sympathischen Mitarbeitenden bürgen für eine weitere, positive Entwicklung der Bank Gantrisch.

 

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die unten aufgeführten Ansprechpartner:

 

Herr Daniel Hauert

Bankleiter                                                   

Bahnhofstrasse 2                                         

3150 Schwarzenburg                                   

Tel: 031 734 20 21                                       

E-Mail: daniel.hauert@dont-want-spam.bankgantrisch.ch 

 

Herr Thomas Gradwohl

Bankleiter-Stv.

Bahnhofstrasse 2

3150 Schwarzenburg

Tel: 031 734 20 22

E-Mail: thomas.gradwohl@dont-want-spam.bankgantrisch.ch