Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser, daher kann die Webseite teilweise nicht korrekt dargestellt werden.
Telefon E-Mail Termin Anfahrt
Kontakt
Kampagnen > Generelle Themen > Kontaktlos bezahlen > Sind kontaktlose Zahlungen sicher?

Sind kontaktlose Zahlungen sicher?

Ja, folgende Eigenschaften garantieren ein sicheres, kontaktloses Bezahlen:

  • Die Maestro-Karten mit Kontaktlos-Funktion sind mit einem Chip der neusten Generation ausgestattet und sind punkto Sicherheit auf dem aktuellsten Stand.
  • Unbeabsichtigte Zahlungen sind nicht möglich, da die Karte mindestens drei Zentimeter an das Zahlterminal gehalten werden muss.
  • Personenbezogene Daten (z.B. Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontonummer) sind nicht auf dem Kartenchip gespeichert und werden nicht übertragen.
  • Eine kontaktlose Bezahlung ohne PIN-Eingabe kann nur bis CHF 40.- abgewickelt werden. Aus Sicherheitsgründen wird sporadisch auch bei Beträgen unter CHF 40.- die PIN-Eingabe verlangt.
  • Wird ein durch SIX Payment Services definierter Schwellenwert (Betragssumme oder Anzahl Kontaktlos-Zahlungen) erreicht, wird ebenfalls die PIN-Eingabe verlangt.
  • Transaktionen können jederzeit durch SIX Payment Services oder den Kartenherausgeber überprüft und zurückverfolgt werden.

Wie funktioniert das kontaktlose Bezahlen?

Ich bin unsicher in der Handhabung der kontaktlosen Maestro-Karte

Sind kontaktlose Zahlungen sicher?

Wenn ich die Maestro-Karte verliere oder sie mir gestohlen wird, können dann unbeschränkt kontaktlose Transaktionen durchgeführt werden?

Lässt sich die Funktion kontaktloses Bezahlen deaktivieren?

Schutzhülle für Ihre Maestro-Karte